· 

Die letzte Woche vor der Kettlebell WM

Heute ist der 05. Oktober 2018 ca. 20:45, ich sitze mit meiner Frau auf der Couch und ich schreibe an meinem ersten Blog Artikel. Nebenbei läuft im TV Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter.  

Wieso ist das wichtig? Ist es nicht. Aber ich habe keine Ahnung wie ich meinen Blog anfangen soll und in solchen Situationen ist ein bisschen Smalltalk immer hilfreich.

Heute in genau einer Woche werde ich an meinem ersten internationalen Wettkampf im Kettlebell Sport teilnehmen. Um die Messlatte direkt ganz nach oben zu legen, habe ich mich für die World Championships der IUKL in Daugavpils, Lettland angemeldet.

Über dieses Event werde ich natürlich einen eigenen Artikel schreiben. In diesem Beitrag soll es vorerst um die Frage gehen, wieso ich diese Seite überhaupt erstellt habe... Nunja, durch meine Arbeit als Personal Trainer treffe ich zwangsläufig viele verschiedenen Menschen, meist in einem sportlichen Kontext. Unweigerlich kommt in Gesprächen irgendwann die Frage: "Wie hältst du dich denn eigentlich selbst fit?". Wenn ich dann das Wort "Kettlebell" ausspreche ernte ich in 95% der Fälle nur fragende Blicke. Auch wenn Potsdam, wo ich lebe und arbeite, nicht gerade repräsentativ für den allgemeinen Kenntnisstand der Deutschen über das Thema Kettlebells ist, zeigt es doch, dass hier noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten ist.

Genau dafür möchte ich diesen Blog nutzen. Mehr Menschen über die Existenz der Rundgewichte zu informieren und für das Training mit diesen zu begeistern. 

In welcher Form, wie häufig oder regelmäßig Blog Artikel erscheinen werden, darauf möchte ich mich jetzt nicht festlegen. Wenn du interessiert daran bist mehr über den Sport und mein eigenes Training zu erfahren, freut es mich jedoch sehr, dich immer mal wieder auf dieser Seite zu treffen.

Leider ist der Artikel hier schon zu Ende, denn gerade ist Yoda gestorben und ich muss meiner Frau erklären wieso ein alter Mann namens Obi Wan Kenobi als Geist durch den Wald wandert. Bis bald und ein erholsames Wochenende!

 

Euer Kettlebell Junkie


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Henrik (Samstag, 06 Oktober 2018 09:09)

    Lieber Alex ,
    Dir wünsche ich Viel Erfolg � und es macht Spaß, bei Dir zu trainieren �
    Gruß aus Italien
    Henrik ��

Kettlebell Junkie der Kettlebell Blog

Kontakt

www.alexander-jaeck.de

info@alexander-jaeck.de

0176 / 623 251 30

Personal Trainer Potsdam Alexander Jäck